Geschlechterdiskriminierung & Migration

Es ist Zeit für echte Herzensthemen und deshalb geht es heute um Gender UND Migration. Das Forschungspapier der Woche widmet sich also dem Zusammenhang zwischen Frauendiskriminierung und weiblicher Migration. Theoretisch könnte Diskriminierung Frauen sowohl in die Migration treiben als auch davon abhalten und Ilse Ruyssen & Sara Salomone (2018) gehen mit einem riesigen globalen Umfragedatensatz der Frage nach, welcher der beiden Zusammenhänge dominiert. Das finden wir spannend, weil die Frage bisher eher aus einer makro-ökonomischen Perspektive beleuchtet wurde, und die individuelle Perspektive neue, interessante Erkenntnisse zu Tage fördert. Außerdem haben wir natürlich wie immer viele Fragen.

Aus dem akademischen Nähkästchen plaudern wir dieses Mal über Lehre und Hochschuldidaktik.

Hört gern rein und lasst uns wie immer gern Kommentare und Meinungen da.

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Wir sind seit ein paar Woche auf auf Spotify zu finden und zu hören:

https://open.spotify.com/show/7H1eqAuVLD5iCOHRpHDgaU?si=XJMwLRkbRomeILt_CmFVuA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.